TPA3221 – 2 x 100W Stereo 200W Mono Class-D Verstärker

Mit dem TPA3221 bringt Texas Instruments einen Abkömmling der Akita-Familie heraus (TPA3251 TPA3255), welcher Vorstufe und Analogspannungserzeugung integriert. Er ist damit unter Umständen geeignet, die bisherigen “Dauerbrenner” TPA3118 sowie TPA3116 abzulösen.

Weitere zukünftige Mitglieder dieser Familie (Boxster) sind TPA3220, TPA3223, TPA3225 sowie TPA3227. (TI Roadmap CES NAMM 2017)

Genannt werden:

  • Differentielle Analogeingänge 2Vrms
  • 90%+ Effizienz (4 Ohm)
  • 7-30V Versorgungsspannung
  • Gain: 18dB, 24dB, 30dB, 34dB
  • 2 x 100W an 4 Ohm BTL (10% THD)
  • 2 x 130W an 3 Ohm BTL (10% THD)
  • 200W an 2 Ohm PBTL (10% THD)
  • 2 x 80W an 4 Ohm BTL (1% THD)
  • 2 x 100W an 3 Ohm BTL (1%THD)
  • 165W an 2 Ohm PBTL (1%THD)
  • Konfiguration als Stereo (2 x BTL),  Mono (PBTL)
  • 100kHz Bandbreite
  • 60dB PSRR, <60uV Ausgangsrauschen, > 108dB SNR
  • AD oder 1SPW Modulation
  • Integrierter LDO und 5V Gate-Drive-Versorgung
  • HTSSOP44

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.