Netzteilumbau 16-24V auf 15-28V (Variabel)

Das Netzteil der Marke “ednet.”, Modell “AD-75WXX-XXX” lässt sich wie nachfolgend beschrieben im Ausgangsspannungsbereich von 16-24V auf 15-28V erweitern.

ednet. AC Adapter

Der Widerstand R1 wird von 2k7 Ohm auf 3k3 Ohm vergrößert – dies legt die untere Spannungsgrenze fest. Sollte das Netzteil nicht starten, ist der Widerstandswert zu verkleinern (3k2, 3k1). Die variable Ausgangsspannungseinstellung erfolgt über den Einspeisepunkt der Rückkopplung (siehe Bild) bzw. an Pin 2 des IC FR103. Hier wird ein Potentiometer (100k) in Reihe zu einem Widerstand R2 mit 2k7 Ohm gegen Masse (GND) geschaltet. R2 legt die maximale Ausgangsspannung fest und wird so bemessen, dass das Netzteil bei größtmöglicher Ausgangsspannung nicht abschaltet. (Unter Umständen ist R2 zu vergrößern) Die Leitungen vom Potentiometer sind so kurz wie möglich zu halten, unter Umständen ist es notwendig kapazitiv mit 10-100nF direkt am Potentiometer zu brücken. Die nun nicht mehr benötigte “Sense”-Leitung des ausgangsseitigen Anschlusskabels ist von der Platine zu trennen.

ednet. AC Adapter Modifikation Detail

ednet. AC Adapter Platine Gesamt

ednet. AC Adapter Bauteile Gesamt

Auf Grundlage der angegebenen Leistungsdaten ergibt sich folgendes Leistungsdiagram:

ednet. AC Adapter Leistungsdiagramm

Die in der Schaltung verwandten ICs sind “NCP1203-D” sowie “FP103”.

Datenblatt FP103

Datenblatt NCP1203-D

ACHTUNG! Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit dieser Informationen und keine Haftung für Sach- und Personenschäden aller Art. Es sollte immer eine ausreichende Zeit gewartet werden, bis der primäre Ladekondensator auf ein ungefährliches Spannungsniveau entladen ist. Dies ist im Zweifel zu prüfen. Des weiteren ist es nicht unüblich, dass Kühlkörper/Kühlbleche in Schaltnetzteilen auf hohem Potential liegen. Die direkte Berührung mit der 230 Volt Netzspannung kann tödlich sein! Wechselspannungen über 50 Volt und Gleichspannungen über 120 Volt sind für Menschen lebensgefährlich!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 21. Juli 2014

    […] dass jemand ein selbiges Modell daheim hat, hier eine Anleitung zum Umbau. Warum? Warum nicht. Netzteilumbau 16-24V auf 15-28V (Variabel) – #360customs __________________ α β γ δ ε ζ η κ λ μ ξ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.