Markiert: TPA3118

TPA3128D2 4035 2

TPA3128D2 – 2 x 30/50W Stereo 60/100W Mono Class-D VerstĂ€rker

Mit dem TPA3128D2 bringt Texas Instruments einen Nachfolger des TPA3118D2 heraus, welcher die Vorteile von 1SPW und BD Modulation in einem Hybrid-Modus kombiniert. Gleichwohl wurde die Ausgangsstufe ĂŒberarbeitet (Rds_on = 90mR vs. 120mR) sowie die minimal zulĂ€ssige Betriebsspannung gesenkt. Bereits...

Universal AFE 1.0 PFFB 0

Universal AFE – Analog Front End – TPA32XX TPA3245 TPA3251 TPA3255 mit PFFB

In Vorbereitung der “finalen” Version des TPA32XX VerstĂ€rkers ( (TPA3245, TPA3251, TPA3255) mit Post-Filter-Feedback (PFFB) gibt es ein dediziertes AFE-Modul als 2-Stufen-Design. Die Implementierung von PFFB im Zusammenhang mit diesem Modul funktioniert auch fĂŒr andere Klasse-D-ICs, wie beispielsweise TPA3116, TPA3118...

6

TPA3132D2 – Einschaltverzögerung und Schnellabschaltung (Anti-POP) – auch fĂŒr TPA3116 / TPA3118

Wem die Einschaltverzögerung von 10ms (TPA3132D2, TPA3116D2, TPA3118D2) nicht ausreicht (z.B. bei Verwendung grĂ¶ĂŸerer Zeitkonstanten/Koppel-Kondensatoren) und auch etwas gegen den “Ausschalt-Plop” tun möchte, kann sich mit 2 Komparatoren und einigen passiven Bauelementen weiterhelfen.

4

TPA3132D2 – Minimal 50+50W Class-D VerstĂ€rker (TPA3116, TPA3118)

Auf Grundlage des TPA3132D2 von Texas Instruments ist ein kleiner 50+50W VerstĂ€rker in der Pipeline. Update (09.01.2015): Revision 0D in Betrieb Update (06.02.2015): Einschaltverzögerung und Schnellabschaltung als Option Update (04.08.2015): Bilder der finalen Version am Ende des Beitrags eingefĂŒgt (Rev....